Anbieter:

Zeit effektiv planen

  • Schreiben Sie sich alle Aktivitäten und Angelegenheiten auf, die Sie zu erledigen haben. Vergessen Sie dabei nicht, wichtige Termine zu notieren.
     
  • Ordnen Sie diese Aufgaben und alle neu hinzu kommenden, Prioritäten zu. Bewährt haben sich dabei folgende 4 Kategorien:
     
    • A-Aufgaben: wichtig und dringend
    • B-Aufgaben: wichtig, aber im Moment nicht dringend
    • C-Aufgaben: notwendig, aber weniger wichtig (Routine, Kleinkram)
    • Papierkorb: es entsteht kein Schaden, wenn diese Aufgaben nicht erledigt werden
       
  • Machen Sie sich Tagespläne! Das dauert nur 5 bis 10 Minuten! Jeder Arbeitstag sollte aus einer Mischung von A-, B- und C-Aufgaben bestehen.
     
  • Planen Sie realistisch. Schätzen Sie den Zeitbedarf ein. Verplanen Sie nur 70 % des Tages; es kommt immer etwas Unerwartetes dazwischen.
     
  • Planen Sie schriftlich und vergessen Sie nicht die Erfolgskontrolle am Ende des Tages. Nicht erledigte Tätigkeiten sind festzuhalten und in weitere Planungen einzubeziehen.
     
  • Überprüfen Sie von Zeit zu Zeit Ihre Prioritätenliste. Aus B-Aufgaben können schnell A-Aufgaben werden, wenn sie zu lange aufgeschoben werden.

Service

Förderung

 

 
Sehr geehrte Besucher,

diese Website wird nicht mehr aktualisiert und kann daher veraltete Informationen enthalten. Aktuelle Inhalte des RKW Kompetenzzentrums finden Sie hier.

Ihr Team des RKW Kompetenzzentrums