Anbieter:

Arbeitsschutz-Managementsysteme

Arbeitsschutzmanagementsysteme stellen sicher, dass Sicherheit und Gesundheit ein feststehender Bestandteil innerhalb eines Unternehmen ist. Es werden im Rahmen einer Arbeitsschutzpolitik Ziele und Verantwortlichkeiten festgelegt, die es ermöglichen, Risiken am Arbeitsplatz rechtzeitig zu erkennen.

Ist ein Arbeitsschutzmanagementsystem für einen Existenzgründer oder in einem bestehenden kleinst-, klein-, und mittelständigen Unternehmen realisierbar, oder ist es etwas nur für die Großen?  Zur Prävention am Arbeitsplatz gehören unter anderem:

  • der Schutz vor Unfällen, Berufskrankheiten und sonstigen arbeitsbedingten Erkrankungen
     
  • gezielte Förderung der Gesundheit der Beschäftigten

So können "Schwachstellen" im Gesundheits- und Sicherheitssystem durch geeignete Maßnahmen behoben werden. Gut geplante und durchgeführte Arbeitschutzmaßnahmen reduzieren das Risiko von unfall- und arbeitsbedingten Erkrankungen und fördern langfristig die Produktivität.

Um die zu Beginn gestellte Frage zu beantworten: Die grundlegende Idee von Arbeitschutzmanagementsystemen ist in jedem Betrieb umsetzbar. Jedoch sollten die einzelnen Elemente wie Führung, Planung, Durchführung und Kontrolle von Arbeitsschutzmaßnahmen auf das Unternehmen abgestimmt werden.

Service

Förderung