Anbieter:

Existenzgründungen in den neuen Bundesländern

Angesiedelt an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg wendete sich das Teilprojekt "Kooperationsnetz und Handlungshilfen für gesunde Existenzgründungen in Sachsen-Anhalt und den neuen Bundesländern" vor allem an Gründer und Gründerinnen von Kleinst- und Kleinunternehmen.

Ausgewählte Themenfelder eines ganzheitlichen und modernen Arbeits- und Gesundheitsschutzes unter Einbeziehung der betrieblichen Gesundheitsförderung wurden im Rahmen des Projektes so aufbereitet, dass für die Existenzgründer Gestaltungs- und Organisationsfelder sowie Problemlösungen für eine erfolgreiche, gesunde und sozialverträgliche Unternehmensführung erkennbar und nutzbar werden.

Einen Schwerpunkt bildet dabei die Gesundheit des Existenzgründers selbst, denn gerade die Phase der Gründung und des Aufbaus eines Unternehmens ist mit hohem Arbeitsaufwand und Zeitdruck verbunden. Dieser Stress kann nachhaltige gesundheitliche Folgen haben, die letztlich den Erfolg des Unternehmens gefährden können.

Es entstanden folgende Produkte und Dienstleistungen:

1. Erarbeitung von branchenübergreifenden Informationsmaterialien zu den Themenbereichen

  • Arbeit und Gesundheit
  • Zeitmanagement und Arbeitszeitgestaltung
  • Sozial- und Handlungskompetenzen als Erfolgs- und Gesundheitsfaktor
  • Stress- und Belastungsbewältigung
  • Psychische Gesundheit

2. Erarbeitung von branchenspezifischen Informationsmaterialien:

  • Einzelhandel
  • qualifizierte Ingenieurdienstleistungen und High Tech Gründungen

3. Regionaler Wegweiser „Arbeits- und Gesundheitsschutz für Existenzgründer in Sachsen-Anhalt“

4. Qualifizierungs- und Beratungsmodule „Arbeits- und Gesundheitsschutz für Existenzgründer“

5. Entwicklung eines qualifizierten regionalen Kooperationsnetzes zur AGS-Qualifizierung und -Betreuung von Existenzgründern in Sachsen-Anhalt

Ansprechpartner:

Prof. Dr. Wolfgang Quaas
Institut für Arbeitswissenschaft, Fabrikautomatisierung und Fabrikbetrieb (IAF)
Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg
Kontakt

Service

Förderung